Aug 29

Gesundheitstipp 34/51: Dem Flow deines Weges folgen

Folge dem Flow deines Weges

Folge dem Flow deines Weges

Du kennst das sicherlich. Da ist diese eine Sache in deinem Leben, die lässt dich überhaupt nicht mehr los. Du willst das einfach machen, es scheint keine Alternative zu geben und das ist gut so. Alles in dir brennt förmlich für diese eine Geschichte. Das Herz schreit ja ja ja, der Verstand meint – ich weiß nicht so recht, denn eigentlich müssten ja noch so viele andere Sachen geschafft und gemacht werden. Continue reading

Aug 17

Osteopathie und Emotionen

IMG_2497Osteopathie und Emotionen? Was hat eigentlich das Eine mit dem Anderen zu tun?

Hast du selbst für dich da schon einen Zusammenhang erstellt? Als Therapeut oder auch als Patient?

Grundsätzlich geht es doch in der Osteopathie darum, Strukturen zu untersuchen und mögliche Blockaden zu finden. Soweit stimmt das auch total. Liest man sich Beschreibungen über Osteopathie durch, fangen sie meistens mit den strukturellen Zusammenhängen an und an diesen Beispielen bleiben wir gern haften. Das ist leicht, ungefährlich, geht schnell zu korrigieren  und ist vor allem nachvollziehbar.

Eines habe ich noch vergessen. Continue reading

Aug 14

Gesundheitstipp 32/51: Nix Buntes essen

Nix Buntes essen

Nix Buntes essen

Der Gesundheitstipp diese Woche grenzt schon fast an eine dringende Gesundheitswarnung. Bitte esst nix Buntes. Und vor allem verschont Eure Kinder mit dem Buntkram. Unter diesem Oberbegriff verstehe ich industriell gefärbte Lebensmittel und es ist erschreckend, wo überall zu Gunsten schönerer Optik, chemisch nachgeholfen wird. Von Käse über Alkohol, Fertiggerichten, Brotaufstrichen, natürlich Süßspeisen und Süßigkeiten, Medikamenten und auch Getränken bleibt nichts verschont. Continue reading

Aug 07

Gesundheitstipp 31/51: Das eigene Tempo reduzieren

Das eigene Tempo reduzieren

Das eigene Tempo reduzieren

Ich ahne es. Du kennst das genau, oder? Das noch, dies noch und jenes auch noch schnell erledigen und im Nu ist wieder ein Tag vergangen, der so gar keine Zeit für Einhalt und Gewahr sein bot. Soll das so? Ist das wirklich richtig? Ist das gesund frage ich mich? Und sehe direkt jeden Tag in der Praxis die Antwort. Nein – es ist nicht gesund. Es macht Muskelverspannungen, Schmerzen und allerlei andere unangenehme Sachen.   Continue reading