Was ist eigentlich eine heiße Rolle?

heiße Rolle und Massage

heiße Rolle und Massage

Du kennst diese kleinen gerollten heißen Tücher im Restaurant oder im Flugzeug, mit denen man sich das Gesicht und die Hände frisch machen darf? Erinnerst du dich dann auch noch an das Gefühl, als du sie benutzt hast? Ich persönlich empfinde dabei immer Dankbarkeit, denn sie kommen genau im richtigen Moment. Sie machen mich einfach nur glücklich und zufrieden und natürlich befreien sie meine Hautoberfläche von Dingen, die da vielleicht nicht sein müssen.

Das Prinzip der heißen Rolle in der Naturheilkunde ist ähnlich Continue reading

Du glaubst nicht, dass Yogatherapie ausgerechnet dir helfen kann?

Yoga macht gaaaanz gelassen und bringt Steine ins Rollen ....

Yoga macht gaaaanz gelassen und bringt Steine ins Rollen ….

…das ist doch schon mal großartig. Das ist doch fast schon yogisch. Etwas nicht glauben – ist ja auch eine Form von glauben. Und wenn ich etwas nicht glaube, dann ist der Weg zu glauben – doch gar nicht mehr so weit.

Uff.

Moment mal. Du glaubst also – Yogatherapie kann dir nicht helfen?

Ich bin mir da nicht so sicher, ob ICH – also ich – Sandra – das glauben möchte oder glauben kann.

Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass du zumindest schon mal was von Yoga gehört hast.
JA. Habe ich, denkst du jetzt bestimmt…. Continue reading

Der kochende Mixer – Technik, die sogar mich begeistert!

Mein Thermomix

Mein Thermomix

Gesund ernähren und trotzdem möglichst wenig Zeit in der Küche verbringen? Das klingt verlockend. Auch wenn ich sehr werbekritisch bin, dieser Satz würde mich als Kundin sofort erreichen.

Jedoch braucht er dies nicht mehr, denn seit langer Zeit nutze ich eine Küchenmaschine, die kochen kann. Ja, Du hast richtig gelesen. Sie kann kochen. Also weg von Topf und Quirl, kein ewiges Rumstehen, Rühren und Hoffen, dass es nicht anbrennt mehr, sondern tatsächlich die Zutaten einfüllen, Zeitschaltuhr an und dann nebenbei einfach Büroarbeiten erledigen, Wohnung aufräumen oder oder oder…. Continue reading

Paddeln aus osteopathischer Sicht

Paddeln im Spreewald

Paddeln im Spreewald

Ein paar Mal hatte ich dieses Jahr die Gelegenheit, in ein Kanu zu steigen und ein paar schöne Stunden auf dem Wasser zu verbringen. Zum Beispiel letzte Woche in Lübbenau im Spreewald. Welcher gesundheitliche Vorteil in dieser Sportart steckt fiel fiel mir dabei natürlich wie immer, so ganz zufällig ein.

Doch lies selbst, ob es sich auch für Dich lohnen könnte, mal ein Böötchen zu mieten.

Vorteil Nummer 1 Continue reading

Couscous mit Feta

Couscous

Couscous

Getreu meinem Motto, dass Essen machen nicht allzu lange dauern darf, habe ich heute ein schönes Rezept mit Couscous, Feta und Tomate für Euch ausprobiert und aufbereitet.

Couscous ist geschroteter Hartweizengries und damit natürlich kohlehydratreich. Zum einen stellt er damit eine gut sättigende Mittagsmahlzeit dar.

Als Abendmahlzeit würde ich es jedoch aus diesen Gründen nicht unbedingt empfehlen.

Wer Couscous nicht essen möchte oder aufgrund von Unverträglichkeiten nicht essen darf, kann dieses Rezept sicherlich auch mal mit Reis, Dinkelspaghetti oder ähnlichem probieren. Continue reading

9 Tipps zur optimalen Lockerung der Wadenmuskulatur

Immer wieder werde ich darauf angesprochen, wie sich die Wadenmuskulatur nachhaltig lockern lässt. Herausfordernde Sportarten wie Joggen, Hindernisläufe oder auch Klettern beanspruchen diese Muskulatur teilweise übermäßig und oft auch einseitig. Die meisten Sportler kennen das Ergebnis. Krämpfe und Leistungsminderung und vor allem Wadenverspannung. Wie du wieder für Ausgleich sorgst und ob auch Stress eine Rolle spielen kann, erfährst du hier in diesem Beitrag übersichtlich in 9 Tipps.

1. Klassische Dehnung Wade im Stehen

Oft wird darüber diskutiert, ob Dehnung nun sinnvoll ist oder eher nicht. Ich habe mir mittlerweile  angewöhnt, von Beweglichkeitsverbesserung zu sprechen und ja, ich bin sehr dafür, dass wir dafür sorgen, dass unser Körper in allen Gelenken und Geweben beweglich bleibt.

Oft ist auf den ersten Blick nicht unbedingt erkennbar, welche Strukturen eigentlich verkürzt sind.

Allgemein gehen wir ja davon aus, dass es sich immer um die Muskeln dreht. Doch da gibt es noch ein wenig mehr. Zum Beispiel das umliegende Bindegewebe, welches im Moment ja unter dem Namen Faszien sehr viel Medienrummel erfährt. Weiterhin kommt es gern auch zu Verklebungen im Bereich von Nerven in Verbindung mit der Nervenscheide in welcher sie verlaufen. Continue reading

Gedanken zum Sonnenlicht

DSC_0283Soeben komme ich aus dem Skiurlaub. Meistens ist man auf der Piste der Sonne bedeutend näher, als hier bei uns in der Großstadt. Oder sagen wir mal so – die Einstrahlung ist bedeutend höher. Der höchste Punkt auf dem ich dieses Mal stand  war Punta Rocca in Südtirol auf 3265 Metern. Wie ein Magnet ziehen mich diese sonnenreichen Orte an und ich frage mich mehr und mehr, warum das so ist und ob ich das im Hinblick auf die dramatisierenden Berichte in verschiedensten Medien weiter so praktizieren sollte. Continue reading