Leckere Gemüsepfanne

Gemüsepfanne

Gemüsepfanne

Ich koche gern einfach und trotzdem schmackhaft. Am liebsten nehme ich dafür die Dinge, die sich ohnehin in meinem Haushalt befinden. Heute war wie fast bei mir nicht anders zu erwarten, eine Menge Gemüse im Kühlschrank.

Wie Du daraus eine ganz einfache und doch sehr nahrhafte Gemüsepfanne  zubereitest, zeige ich Dir in meinem heutigen Blogbeitrag.

Und das brauchst Du dazu:

1 etwas größere Süsskartoffel

3-4 normale Kartoffeln

1-2 Paprika

1-2 Karotten

1 Gemüsezwiebel

2 -3 Knoblauchzehen

1 Stengel Rosmarin (wenn vorhanden), gehackt

1 Fetakäse (oder jeden anderen Käse, der euch darauf schmeckt)

Pfeffer

Olivenöl

Und los:

Den Backofen anwerfen und auf 200° vorheizen.

Sämtliches Gemüse in Stücke schneiden und in eine Auflaufform geben. Knoblauch zerkleinern, Zwiebel in Ringe oder Stücke schneiden.

Dies alles in eine Auflaufform, Olivenöl reichlich darüber geben, etwas Pfeffer und dann alles leicht vermischen.

Ja es ist richtig – dieses Rezept funktioniert völlig ohne Salz.

Ab in den Ofen. 50 Minuten bei 200° garen lassen.

Kurz vor Schluss zunächst den Thymian den Käse drüber streuen und nochmals paar Minuten in den Ofen, bis der Käse zerläuft oder leicht bräunlich wird.

…und das war es schon wieder. Das schafft doch jeder, oder?

Viel Spass beim Zubereiten dieser leckeren Mahlzeit. Mich hat sie wahnsinnig satt gemacht und die angebene Rezeptmenge reicht somit für 3 Personen. Wie ging es Euch damit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.