Gesundheitstipp 29/51: Eis selber machen

IMG_1614Die Sonne brennt und du bekommst Appetit auf ein Eis? Oder auch anders. Du verschlingst viel zu oft – viel zu viel industriell gefertigtes Eis, mit einer Menge Inhaltsstoffe, von denen ich bis heute nicht weiß, wo man die anbaut? Oha. Dann hilft dir vielleicht der Gesundheitstipp von dieser Woche. Es mag suspekt klingen, ein Gesundheitstipp, der Eis verspricht. Doch dieses Eis wirst du einfach mögen. Es geht schnell und enthält keinerlei Zusatzstoffe. Und hier kommt schon der superschnelle gesunde Eisvorschlag für diese Woche:

Die Zutaten:

1 Apfel

1 Banane

… ja …. das war es wirklich schon.

Apfel & Banane

Apfel & Banane

Die Zubereitung:

Das Obst grob zerkleinern. Ich viertele jeweils sowohl den Apfel als auch die Banane. Ab in den Gefrierschrank.

Obst vierteln

Obst vierteln

Das tiefgefrorene Obst gebe ich in einen leistungsstarken Mixer.

im Mixer

im Mixer

Ich mixe immer zweimal. Das erste Mal wird das Obst grob gehackt. In der zweiten Runde wird es durch die Banane so richtig schön cremig.

Superschnelle Minzblattdeko – Servieren – Fertig!

selbstgemachtes Eis

selbstgemachtes Eis

 

2 thoughts on “Gesundheitstipp 29/51: Eis selber machen

  1. Tolle Idee und ein sehr einfaches Rezept.
    Geschmacklich eine Sensation da ich es auch schon so öfter gemacht habe. 🙂
    Manchmal gebe ich noch etwas Kakaopulver hinzu, wenn ich den Geschmack einer Schokolade haben möchte.

    • Hallo Viktor. Das ist ja auch noch mal ein toller Tipp mit dem Kakao …. muss ich mal ausprobieren! Danke. Lg Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.