Gesundheitstipp 5/51: Achtsamkeit

Achtsamkeit

Achtsamkeit

Gerade komme ich von einer wirklich inspirierenden Yogafortbildung. Das Yoga, welches wir an diesem Wochenende praktiziert haben, war anders, als alles, was ich vorher erlebt habe. Es hat mich tief im Innersten berührt und mir ist ein weiterer großartiger Weg aufgezeigt worden. Ein Weg, der es möglich macht, tiefgreifende Heilung zu erfahren. Dieses Yoga widmet sich dem Thema Trauma und so schlimm und unbezwingbar die Dinge in unserem Leben machmal scheinen, mit Yoga haben wir die Möglichkeit – behutsam hinzuschauen. Sanftheit und ausreichend Raum bilden die Grundlage, dass Heilung beginnen kann.

Das klingt alles schon wieder zu schön, um wahr zu sein, oder?

Heilung braucht Zeit.

Doch womit wir sofort anfangen können, ist die Achtsamkeit.

Und genau mit diesem Gesundheitstipp möchte ich dich diese Woche inspirieren.

Achtsamkeit.

Sei diese Woche achtsam.

Achtsam dir selbst gegenüber.

Achtsam deinen Gedanken gegenüber. Nimm sie einfach mal wahr. Bewerte sie nicht. Nimm sie nur wahr.

Nimm wahr, was dir gut tut. Und nimm mehr von den Dingen, die gut tun.

Sei achtsam deinen Handlungen gegenüber. Nimm wahr, wie du etwas machst. Warum du etwas machst und ob du überhaupt magst, was du tust. Versuche in erster Linie Dinge zu tun, die du magst.

Bleibe achtsam, was es mit dir macht.

Beobachte, wie du mit anderen sprichst. Wie und was du ihnen sagst. Nimm wahr, warum es dir wichtig war – genau das diese Botschaft auszusenden. Wolltest du eine Information geben? Wolltest du Aufmerksamkeit? Nimm wahr, was dir an dem Gespräch wichtig war.

Beobachte – was es mit deinen Mitmenschen macht, wenn du ihnen was sagst. Macht es sie fröhlich, traurig, wütend? Nimm es wahr.

Egal um was es geht. Gib denn Dingen einfach ein kleines bisschen mehr Aufmerksamkeit.

Nimm die Dinge diese Woche mehr wahr.

Ganz egal, was du bemerkst.

Es ist alles ok so wie es ist.

Es ist alles richtig.

Schau einfach nur, wie es dir geht – wenn du all die Dinge bemerkst.

Nimm dir Zeit und vor allem widme deine wertvolle Zeit den Dingen, die sich leicht, gut und richtig für dich anfühlen.

Ich wünsche dir eine wunderschöne Woche mit tollen Begegnungen und Erfahrungen. Wenn du magst, berichtest du mir gern davon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.