Leckere Sesam-Kokos-Plätzchen, die Du unbedingt probieren musst

SAMSUNG CSC

Sesam, Kokos und Reismehl

Ich habe viel Spass an einfacher und gesunder Küche. Heute möchte ich folgendes Rezept mit Euch teilen:

Die Zutaten:

  • 2 Esslöffel Reismehl (gibt es in gut sortierten Supermärkten)
  • 2 Esslöffel Sesam
  • 4 Esslöffel Kokosraspeln
  • 2 Esslöffel Haselnuss gemahlen oder Mandeln
  • 4 Esslöffel Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 3-4 Esslöffel Honig
  • eine Prise Salz

Und wie immer – auch diese Zubereitung finde ich extrem einfach:

Zunächst vermische die gemahlene Haselnuss mit dem Öl. Füge nun nach und nach alle anderen Zutaten hinzu und lasse eine Masse draus werden, die so leicht klebrig ist. Wenn es zu trocken erscheint, füge ein klein wenig Wasser hinzu.

Ich knete das mit zwei Löffeln, da die Grundmenge eher klein ist, möchte ich so wenig wie möglich Materialschwund 🙂

Den Backofen jetzt auf 150 Grad vorheizen.

Auf ein Backblech ausgelegt mit Backpapier formst Du nun kleine Plätzchen. Das geht am Besten, wenn Du zuerst eine Kugel formst und diese dann platt drückst.

Die Garzeit kannst Du individuell entscheiden. Von roh verzehren bis 20 Minuten backen ist eigentlich alles möglich, je nachdem, in welcher Konsistenz Du diese Plätzchen magst. Ich mag sie lieber etwas länger gebacken, dann werden sie leicht kross.

SAMSUNG CSC

Sesam-Kokos-Plätzchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.