6 Lebensgewohnheiten, die ich für osteopathisches Leben essentiell empfinde

Reading Time: 2 minutes

 

Die Grafik lässt schon erahnen, worum es in diesem Beitrag gehen soll … 6 Lebensgewohnheiten, die ich osteopathisch sinn- und wertvoll finde.

  1. Fange ich mal mit der meditierenden Frau links oben an. Hinter diesem Bild verbirgt sich einfach die Rückschau auf sich selbst – die Einkehr in die eigenen Gedanken, die Selbstreflexion, das allgemeine Gewahrsein. Dazu muss man auf gar keinen Fall stundenlang in einem Schneidersitz hocken – es reicht:

Continue reading

Wie Du Deinen Bekannten oder Kollegen erklärst, was Osteopathie ist.

Reading Time: 3 minutes

Sicher sind wir uns einig, wer selbst schon einmal eine osteopathische Anwendung genossen hat, braucht keine weitere Erklärung, was diese Methode zu leisten vermag. Immer wieder mal erzählen mir Patienten, dass sie versucht haben, Bekannten zu erläutern, was in einer Osteopathiesitzung passiert. Mit mehr oder weniger Erfolg, oft ernteten sie fragende oder skeptische Gesichtsausdrücke – deshalb bekommst du mit diesem Beitrag ein paar Impulse, die auch für Laien und Nicht-Osteopathiegänger verständlich sind.

Meistens beginnen die Dialoge über Osteopathie so: Continue reading

NARM® – Das neuroaffektive Beziehungsmodell nach Larry Heller. Ein Resümee.

Reading Time: 4 minutes

alte Muster durchbrechen – Neues wachsen lassen

Zurück von der NARM® – Fortbildung in Köln, nutze ich doch gleich mal die Gelegenheit, Euch hier zumindest ein wenig teilhaben zu lassen. Nicht nur inhaltlich-technisch habe ich eine Menge in der vergangenen Woche  mitgenommen, denn wie könnte es anders sein – das Thema „Entwicklungstraumen heilen“ hat mir und ich vermute auch den vielen circa 70 anderen Teilnehmern eine Menge Unterstützung in eigenen Belangen gegeben.

Einmal mehr bin ich einem sehr alten Muster auf die Spur gekommen. Dafür bin ich unglaublich dankbar. Ein Muster, welches gut versteckt in den tiefen meines Seins ab und an in Form eines klebrigen Gefühls auftauchte. Klebrig – weil ich mich Jahre ohnmächtig fühlte gegenüber diesem Gefühl, weil es mich und mein Handeln auf eine Art bestimmt hat, die ich teilweise nicht mehr beeinflussen konnte. Weit weg von angenehm und schön. Ein Gefühl, von dem ich keinerlei Ahnung hatte – warum ausgerechnet ich davon betroffen bin. Continue reading

Warum wird man müde nach einer Osteopathie?

Reading Time: 3 minutes
müde nach Osteopathie

…müde nach Osteopathie

Müde? In diesem Beitrag geht es um Müdigkeit nach einer Ostepathie. Wahrscheinlich kennst du das. Gerade kommst du aus der Osteopathiepraxis, der Behandler hat dir viele Fragen gestellt, Tests gemacht und dich therapiert. Gar nicht mal viel. Hier ein wenig gedrückt, dort mal gezogen, den Kopf gehalten. Ist da überhaupt Continue reading