Gebackener Kürbis – Blitzrezept

Hokaidokürbis

Dieses Rezept ist wirklich was für Supereilige und garantiert komplett neu – dennoch möchte ich den Anstoß geben. Ganz getreu meinem Motto – gibt es auf diesem Blog ausschließlich unkomplizierte Rezepte.

Es geht los:

1 Hokaidokürbis gut waschen, Kerne entfernen und in circa 3×3 cm große Stücke schneiden – diese in eine große Schüssel geben

Salz, Pfeffer, evtl. Knoblauch, Olivenöl und bei Bedarf etwas Curry hinzufügen – alles gut durchmischen, dass alle Kürbisstücke leicht mit Öl benetzt sind

Kürbisstücke in eine große flache Auflaufform geben

25-30 Minuten bei 175° Umluft im Backofen garen

Dazu schmeckt – Kräuterquark und / oder Salat.

Falls im Haus vorhanden – kann kurz vor Ende der Garzeit auch geraspelter / gekrümelter Feta über den Kürbis gestreut werden.

Das war es schon – das bekommt doch jeder hin, oder?

Kürbis gestückelt / gebacken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.